Firmenname - Slogan
Angebotener Betreuungsumfang
 
Ich biete Kindertagespflege regulär Montag bis Freitag von
6:30 Uhr bis 15:30 Uhr (und nach Absprache*), für maximal fünf
Kinder, ab 6 Monaten bis zum Kindergarteneintritt, in familiennaher, häuslicher Betreuung mit vertrauensvoller Atmosphäre, welche der Unterbringung in Kindertagesstätten gesetzlich gleichgestellt ist.
 
*Bei freier Kapazität betreue ich nach Bedarf auch gerne außerhalb dieser Zeiten, als Notfallbetreuung auf Abruf oder über Nacht und
am Wochenende.
 
Ich orientiere mich in meiner täglichen Arbeit an den Erkenntnissen Maria Montessoris und Emmi Piklers und möchte den Kindern ein Menschenbild vermitteln das von Liebe, Toleranz und Achtung zueinander geprägt ist. 
 
  • Pflege wird als Fürsorge und Geborgenheit erlebt.
  • Mahlzeiten sind Genuss.
  • Spiel, Musik, Bewegung sind "Lebens"Freude und
        Ausdruck von Gefühlen und der Persönlichkeit 
  • Das achtsame Miteinander ist Basis für die freie Persönlichkeitsentfaltung.
  • Regeln und Grenzen werden als Halt und Sicherheit erlebt.
 
Der Name Emmi Pikler steht für eine achtsame Haltung dem Kind gegenüber, vom ersten Lebenstag an.  Ihr Steckenpferd ist die achtsame und respektvolle Beziehung zwischen Kind und pflegender Person sowie die freie Bewegungsentwicklung.
Hierzu hat sie Kleinkindgerechte Bewegungs- Elemente, Kletter-Geräte und Bewegungs- Baustellen entworfen. Ähnlich wie bei Montessori ist die genaue Beobachtung des Kindes und das Wissen um die Abfolge der Entwicklungsschritte Grundlage der Pikler-Pädagogik. Nur dort, wo das Kind Interesse entwickelt, also zwischen den Forderungen aus der Umwelt und sich selbst eine Verbindung herstellt, kann es im eigentlichen Sinne lernen und das Gelernte integrieren.
 
Die Pädagogik nach Maria Montessori basiert auf der Verbindung von geistigem Wachstum und praktischer Tätigkeit.
Es wird „Vom Greifen zum Begreifen“ vorgegangen, "Vom Konkreten zum Abstrakten","Vom Leichten zum Schweren".
Dadurch lernen die Kinder sehr tief und dauerhaft.
 
"Die Hand ist jenes feine, komplizierte Organ, das es der Intelligenz gestattet, nicht bloß kundzugeben, sondern in ganz bestimmte Beziehungen zur Umwelt
zu treten. Man kann sagen der Mensch ergreife mit der Hand Besitz von dieser Umwelt."                                                                         (Maria Montessori)
 
Maria Montessori hat hierzu vielfältige Materialien entwickelt für die Bereiche „Übungen des praktischen Lebens“, „Sinne“, „Sprache“, „Mathematik“ und „kosmische Erziehung“. Diese werden immer wieder erweitert und der heutigen Zeit, sowie den individuellen Bedürfnissen der Kinder angepasst.
 
     
 
 
 
 
 
 
                                     Copyright © 2019 Jenny Oster
                                           Alle Rechte vorbehalten.